Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren

Rupert Sheldrake – The Rediscovery of Spirituality


15. November 2018

Goetz Wittneben in conversation with the biologist and investigator on consciousness Rupert Sheldrake

On the occasion of a journey through Germany in autumn 2018 for his new book “Science and Spiritual Practices” (german: “Die Wiederentdeckung der Spiritualität”) Rupert Sheldrake meets Goetz, an old companion of his science, who conducted a lot of experiments on telepathy and the feeling of being stared at for Rupert in the beginning of the millennium. Not by coincidence this conversation took place in Leipzig, that german town, were the german biologist Hans Driesch expressed the hypothesis of a “morphogenetic field” during the twenties of the last century.

Rupert and Goetz talk about the upcoming change in science since Rupert’s book “A New Science of Life” has been condemned by the editor of the world’s fames science-magazine “Nature” as a “book for burning” at the front page in 1981. The old arrogance and ignorance of institutional and materialistic science, which wanted to explain life throughout the functions of genes, is disappearing slowly but steadily and this tendency isn’t able to be stopped.
New areas of research evolved like Epigenetics or Positive Psychology. While materialistic science is focussed on the pathogenesis the positive Psychology is looking for “Salutogenesis” – what makes us healthy and happy.
In his new book Rupert describes seven spiritual practices like meditation, gratitude, singing or the relation to plants and the “more-than-human-world”.

Read more about Rupert Sheldrake and participate in his research: https://www.sheldrake.org/

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich