Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

9/11 – A new Pearly Harbor – David Ray Griffin


12. September 2012

‚It is the theological task to try to expose the deceit involved in 9/11‘

Professor David Ray Griffin is one of the foremost contemporary exponents of process theology . He has written many books on the subject of 9/11 and in this interview he explains his reasoning behind why he and many other independent thinker’s reject the official explanation (or the ‚government’s conspiracy theory‘ as he likes to describe it).

He explains with ease the technical impossibility of steel frame buildings falling at freefall speed due to fire only and the smoking gun of US military grade explosives being found in the fallout dust.

How independent testimony and witness was ignored by a commission headed up by a Bush/Cheney administrator to investigate the disaster and that it is an established conspiracy amongst free and independent professionals , scientists and journalists that the US Government were involved.

Summarizing he empathizes with Muslims who were stigmatized by the orchestrated events of 9/11 and reasons also that plutocracy and militarism must give way to a democratic world order and arbitration through global judiciary.

The interview is no doubt, a fantastic insight into this man’s work on 9/11.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich