Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

The Alien myth, a new age narrative


3. Dezember 2018

Who hovers above the eye in the pyramid symbol of the dollar bill? Is it aliens that are controlling secret societies, governments and the power gamers of the world? Were extraterrestials even involved in the creation of man?
A look at the facts, makes one doubt these theories. First we dive in the world of early new agers and 19th century occultists like Aleister Crowley or Helena Blavatsky and their hidden teachers, ascended masters of tibetan and egyptian roots. Then into the occult german group Vril Gesellschaft of the 1920’s to 40’s, who claimed to be in medial contact with aliens from Aldebaran.
And we look at the bizarre babalon working, a magical ritual perfromed by Crowley student and rocket scientist John „Jack“ Parsons and his buddy Hubbard in the Mojave desert in the 1940’s.
The conclusion is, the Alien stories are a myth. They are a new narrative, created for the modern man living in a technological world, of the same old stories, that aim to take freedom and dignity from mankind and make us dependant and feel guilty to (a) supreme being(s). So we dare not to take responsibility for our selves and our world.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich