Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren

Archeology in Germany, a fresh look at prehistory


2. Januar 2019

From where come the oldest examples of figural art in human prehistory? From where the oldest music instruments? The oldest figural representation of the human body? The oldest hunting weapons?

The answer may be a surprise for many, because when it comes to archeology, we are used to focus on the ruins and excarvations of early civilisations at Mesopotamia, Egypt and others. Ex oriente lux, the light comes from the east, they say.

By that way, many pearls of archeology, that were found in central europe are still overlooked or underrated. The amazing artefacts, that were excarvated by archeologists of well respected german universities in recent decades, push the timeline of human existence far back.

Scientific ideologies dating from the 19th century like the evolution-theory and anthropology until modern myths like the out-of-africa-theory must be questioned, facing the high age of genuine artefacts.

As Graham Hancock uses to say: „Stuff just keeps getting older…“

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich