Arrow
Arrow
Slider
Das Geheimnis der verborgenen Sprache – Karina Kaiser

Als Karina Kaiser 2001 von der Methode erfuhr, das Unbewusste von Menschen durch rückwärts abspielen von Tonaufnahmen hörbar zu machen, war sie sofort inspiriert und begann 2002 die Ausbildung zur Analyse & Coaching mit Inner Speech Revelations®, mit der sie seit 2003 arbeitet. Zuvor hatte sie einige andere Therapieformen erlernt wie Fußreflexzonenmassage, Rebirthing und Energiearbeit.

20. April 2018 | Views on Youtube: 6.004
Alzheimer verstehen und endlich heilen – Dr. Ulrich Werth

Götz Wittneben im Vor-Ort-Gespräch mit dem Neurologen und Psychiater Dr. med. Ulrich Wert, dem Erfinder der „Ewigen Nadel“. Derzeit leiden etwa 50 Millionen Menschen weltweit an Alzheimer, davon rund eine Million in Deutschland. Trotz Hunderter Millionen Euro Forschungsaufwand ist es der Pharmaindustrie und der Medizin bis heute nur in Einzelfällen gelungen, diesen Degenerationsprozess des Hippocampus

12. April 2018 | Views on Youtube: 1.802
Emotionale Ursachen bei Brustkrebs, Eierstockkrebs und Gebärmutterkrebs – Roberto Barnai

Götz Wittneben im Gespräch mit Roberto Barnai, dem Gründer der Freien Universität Biologika. Diese weiblichen Organe sind die am meisten von Veränderungen betroffenen. In Unkenntnis der biologischen Zusammenhänge haben wir diese außergewöhnlichen Erscheinungen der Gewebe als „Krebs“ bezeichnet und da wir die Zellvermehrungen nicht verstehen und steuern konnten, führten wir gegen sie einen erbitterten Krieg.

5. April 2018 | Views on Youtube: 2.709
Lust auf Zukunft – Franz Alt

Die Vereinten Nationen haben 1998 eine Studie veröffentlicht, nach der wir auf der Erde locker 12 Milliarden Menschen ernähren könnten, derzeit sind wir bei 7,5 Mrd. – von „Über-Bevölkerung“ kann also überhaupt nicht die Rede sein. Allein schon der Begriff „Über-Bevölkerung“ suggeriert ja, dass das Menschen „übrig“ sind, die praktisch kein Lebensrecht haben. Doch noch

29. März 2018 | Views on Youtube: 3.906
Zuversicht angesichts globaler Krisen? – Bringfried Johannes Pösger

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Philosophen und Künstler Bringfried-Johannes Pösger über Gründe für Zuversicht, die trotz enormer globaler Probleme vielleicht sogar mehr denn je bestehen. Echte Zuversicht kann eh nicht aus dem Verdrängen oder Schönreden der großen gemeinsamen Herausforderungen entstehen. Es kommt nach Ansicht Pösgers darauf an, über die Betrachtung möglichst langer Zeiträume aus

22. März 2018 | Views on Youtube: 4.981
Heilung des Bewusstseins – Gabriele Schröter

Götz Wittneben im Gespräch mit der Heilungsforscherin Gabriele Schröter. «Heilung kommt aus unserem Inneren. Alle Heilmethoden, die wir aus der Schulmedizin oder aus der Alternativmedizin kennen, sind Hilfsmittel, aber keine Heilmittel.» Mit dieser These befasst sich das Gespräch, das Götz Wittneben mit der Heilungsforscherin Gabriele Schröter führt. Gabriele Schröter kennt als Pflegefachfrau alle Bereiche der

15. März 2018 | Views on Youtube: 9.547
Arrow
Arrow
Slider
Keine Krankheit ist sterbepflichtig! (Roberto Barnai)

Götz Wittneben im Gespräch mit Roberto Barnai, dem Gründer der Freien Universität Biologika. 2004 bekam der Ungar Roberto Barnai die Diagnose Dickdarmkrebs gestellt mit der Prognose, dass er wahrscheinlich maximal noch ein Jahr zu leben hätte. Er fand, dass das zu früh sei zum Sterben und machte sich auf den Weg, nach alternativen Heilmethoden zu

8. März 2018 | Views on Youtube: 7.415
Bewusstseinsentfaltung durch Baummedizin – Doris Richter

Götz Wittneben im Gespräch mit der Entwicklerin sanfter Baummedizin Doris Richter. Mit fünf Jahren verliert Doris Richter ihren Vater. Während ihrer Schulzeit auf Sylt schwänzte sie öfter heimlich die Schule, um stattdessen Seeschwalben zu beobachten, die Schule konnte ihrem wachen Geist nichts bieten. Sie erlernte dann zunächst in Hamburg den Beruf der Arzthelferin bei einem

1. März 2018 | Views on Youtube: 8.309
Das Menschenbild Jesu: Auf Augenhöhe! – Franz Alt

Zwei Jahrtausende wurde uns Jesus (Joshua) von Nazareth als der Gekreuzigte gepredigt, der für unsere Sünden gestorben sei, Jesus als das „Lamm Gottes, das die Sünde der Welt trägt“, also das Opferlamm. Diese Vorstellung entspricht ganz der altjüdischen Vorstellung vom „Sündenbock“, dem am Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, dem „Tag der Sühne“ oder „Versöhnungstag“

22. Februar 2018 | Views on Youtube: 6.255