Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

SpeichelTV über die Bundestagsschwarzmaler vom Platz der Republik


26. Mai 2014

ACHTUNG SATIRE!

Am 18.Mai strahlte Spiegel TV einen Beitrag über die Montagsdemos aus. Bereits als dieser vor Ort produziert wurde, fragte unser NuoViso-Reporter den SpiegelTV-Reporter, ob es Auflagen „von oben“ gäbe, wie über die Montagsdemonstranten zu berichten wäre.

Offensichtlich tat es das! Denn was Herr Felix Kasten von SpiegelTV abgeliefert hat, kein nicht sein ernst gewesen sein.

Anlass für NuoViso den Beitrag nachzustellen. Die Rhetorik ist gleich geblieben. Wir haben lediglich einige O-Töne ausgetauscht und den Sprechertext leicht modifiziert.

Wenn ihr wirklich wissen wollt, was auf den Montagsdemo passiert, dann werdet ihr hier fündig: https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


3

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Luis Andrés LangeAndy PoppenbergLux Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luis Andrés Lange
Gast
Luis Andrés Lange

Ich plädiere für die Schaffung eines „Karl-Eduard von Schnitzler“-Preises. Der Preis würdigt Einzelpersonen oder Redaktionen für außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der Agitation und Propaganda.

poppenbergandy@aol.com
Mitglied
poppenbergandy@aol.com

Sehr schön. Satire ist ein gutes Mittel, sich über andere lustig zu machen und sie vorzuführen, ohne den steten Abwärtstrend im Niveau mit dem Maistream zu teilen. Die Spiegel TV Hetze ist so unsachlich und so niveaulos, richtet sich offenkundig nur an unmündige und politisch naive Leute, von denen es Dank der unabhängigen Medien wie Nuoviso immer weniger gibt, daß jedenfalls bei mir die Freude über den hausgemachten Absturz und die Hilflosigkeit dieser Propagandamedien größer ist als der Ärger über ihre dummdreisten Berichte.

Lux
Gast
Lux

Köstlich! Einfach nur köstlich.

Vielen Dank NuoViso!

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich