Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Medizin der Bergpredigt


4. Oktober 2014

Die Medizin unserer Tage hat sich so weit sowohl von den Ursprüngen als auch vom Ziel entfernt, daß eine Rückbesinnung notwendig ist. Wo wäre im „christlichen Abendland“ ein besserer Anker zu finden als im Wirken und in den Aussagen von Jesus, dem Christus, der auch ein großer Heiler war? Leider wurde seine Botschaft so oft korrigiert, daß sie nur in den zentralen Aussagen richtig zu finden ist, also vor allem in der Bergpredigt. Da bevorzugt die spirituellen Aspekte wie etwa die Ihm selbstverständliche Lehre der Reinkarnation eliminiert wurden, sind diese übereinstimmend mit den Wahrheiten aller guten Esoterik zu berücksichtigen. Daraus resultiert, daß die Wege zum Heil der Seele und zur Heilung des Körpers weitgehend übereinstimmen, insoweit beim Heilen weder Seele noch Körper manipuliert werden.
Als Ergebnis tritt eine neue Medizin in Erscheinung, die gleichzeitig die älteste Heilkunde der Menschheit ist und von allen großen Heilkundigen vertreten wurde. Sie kann nur eine echte Ganzheitsmedizin sein und beinhaltet die Sprache unserer Organe. Jedoch ist sie keine Barfußmedizin, sondern integriert die moderne Physik der Energie, Wellen und Quanten.
Zu Gast: Dr. med. Manfred Doepp, Autor und Gründer des QuantiSana GesundheitsZentrum AG in Bichwil.

Mehr Informationen: http://www.gz-bichwil.ch/

Danke an http://www.timetodo.ch

mehr sehen


Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich