Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Maxiimus – Angewandte Bewußtseinstechnologie


20. März 2014

Die Funktionsweise des MAXiiMUS beruht auf der Nutzung atomarer Eigenschwingungen im Terahertzbereich, sogenannter Phononen. Für diese Phononen sind u.a. auch Bezeichnungen wie Hyperschall, Skalarwellen, Orgon, morphogenetische Felder üblich. Solche Eigenschwingungen sind naturgegeben und werden ständig durch die Wechselwirkung kosmischer Strahlung mit der Erdatmosphäre, durch thermische Vorgänge im Erdinneren, durch Blitzentladungen und Strömungsvorgänge in der Atmosphäre und im Wasser erzeugt.

Die ständig auf natürlichem Weg erzeugten Phononen bilden ein globales Feld, das von der Natur als Transportmittel für Informationen und als Energiereservoir genutzt wird. Tiere und Mensch haben eigene hochkomplexe Wahrnehmungssysteme für diese Hyperschallschwingungen entwickelt und benutzen sie als externes und internes Kommunikationsmittel.

Der MaXiiMus ist ein Ausdruck der konsequenten Nutzung der elektro-magnetischen Naturgesetze. Die Natur lehrt uns, daß alles fließt! Die Natur bezieht ihre Lebensenergie ständig aus dem Kosmos. Dabei muß zwischen der Sonnenenergie und der Energie aus der kosmischen Quelle unterschieden werden, welche ein unerschöpfliches Potential darstellt. Die Sonne und alle anderen lebenden Organismen werden aus dieser unendlichen Quelle gespeist. So bezieht auch der MaXiiMus aus dieser Quelle natürliche, kosmische Energie.
Es gibt beim MAXiiMUS verschiedene Wirkebenen

1. Umwandlung freier Energie in elektrischen Strom.
Voraussetzung für die Erzeugung der benötigten hohen Schwingungsamplituden ist eine speicherfähige Struktur, in der permanent angeregte stehende Wellen zu einer fortwährenden atomaren Zerlegung von Materie und damit einer kontinuierlichen Erzeugung freier Elektronen führen. Diese Aufgabe erfüllen die speziellen, aus Glasröhren bestehenden und mit Glasfasergewebe gefüllten Akkumulatoren. Sie stellen in sich abgeschlossene Resonatoren für atomare Eigenschwingungen dar, in die mit der sog. Tachyonisierung einmalig ein entsprechendes Feld eingespeichert wird. Die axial angeordneten Kupferleiter tragen bei Durchfluß von Netzstrom dazu bei, die freien Elektronen einzusammeln und speisen sie in den Stromkreis vom Netz zum Verbraucher ein. Die Wirkung besteht in einer häufig beobachteten Energieeinsparung von 20 bis 30 Prozent.

2. Aktivierung weiterer Medien, wie Gas und Wasser.
Der MAXiiMUS weist eine spezielle Feldwirkung auf, die in der Folge alle im Bereich des Gerätes vorhandenen rohrgeführten Medien zu erhöhten atomaren Eigenschwingungen anregt. Bei Gas- oder Ölfeuerungen kann die Anregung der Gas- bzw. Ölleitungen den Brennvorgang günstig beeinflussen und ebenfalls zu einem Energiegewinn führen. Es ist zu erwarten, daß in Trinkwasserleitungen sich ein Reinigungseffekt einstellt.

3. Innere Harmonisierung.
Frei liegende Bauteile für Medien, wie z.B. Warmwasser-Heizkörper vermitteln das vom MAXiiMUS ausgehende Feld zusätzlich in alle mit Heizkörpern ausgestattete Räume. Dort wird ein starkes, aber ausgeglichenes Feld erzeugt, dessen Schwingungsamplituden in allen Raumrichtungen genau gleich groß sind, so daß der Mittelwert gleich null ist. Vom Menschen wird dieses Feld als sehr wohltuend empfunden. Gleichzeitig verhindert dieses Feld, daß das Rauschspektrum des äußeren Feldes in die Innenräume dringt.
Alle modernen elektrischen Beleuchtungskörper und Haushaltsgeräte, Rechentechnik und Heimelektronik erzeugen Hyperschallschwingungen, deren Wirkung unter dem Einfluß des äußeren Feldes zu gesundheitlich bedenklich, hohen Werten verstärkt wird. Diese Verstärkerwirkung fällt unter dem Einfluß des MAXiiMUS weg. Diese spürbare Verringerung auf Schwingungswerte, die dem natürlichen Niveau entsprechen, wird treffend als Harmonisierung bezeichnet.

4. Abschirmung äußerer Störfelder.
Die vom MAXiiMUS erzeugte Harmonisierung der Innenräume eines Gebäudes bewirkt, daß die von außen auf das Gebäude einwirkende Strahlung an diesen Feldern total reflektiert wird. Damit können weder die Felder von Wasseradern und Erdstrahlen, von atmosphärischen Ereignissen wie Wind, Gewitter und der Hyperschallabstrahlung der Rotorblätter von Windkraftwerken sowie der u. U. stark erhöhten globalen Strahlung infolge erhöhter Sonnenaktivität oder eines Meteoritenfalls in das Gebäudeinnere eindringen. Aber auch jegliche äußere Elektrosmogeinstrahlung, sei es die Hyperschallabstrahlung von Hochspannungsleitungen, Radaranlagen oder Antennenanlagen der digitalen Funkdienste wird unabhängig von ihrer Intensität vollständig abgeschirmt.
Der MAXiiMUS — freie Energie für freie Menschen. Dipl.-Ing. Frank Neubauer im Gespräch mit Michael Vogt über die Senkung des Stromverbrauchs mittels des MaXiiMuS in Verbindung mit dem menschlichen Bewußtsein

Links: www.maxiimus.de

www.maxii-energii.de

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich