Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Massenmedien schweigen zum Auxit-Volksbegehren

3. Juli 2015
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Haben Sie davon gehört, dass in Österreich über eine viertel Million Meschen für einen Austritt Österreichs aus der EU gestimmt haben? Tatsächlich gab es ein solches Volksbegehren in der Woche vom 24.Juni bis 1. Juli. Geworben um die Unterschriftenabgabe hatte eine private Bürgerinitiative unter der Federführung von Inge Rauscher. In Deutschland berichteten viele alternative Medien über das Volksbegehren. Die Massenmedien aber schiegen – allesamt.

Mit 100.000 Unterschriften schafft es das Thema auf das Tablet des österreichen Parlaments. Zusammengekommen waren mehr als 260.000 Unterschriften – das zweitbeste Ergebnis einer Unterschriftenaktion in Österreich – Ein für ein reines Bürger-Volksbegehren – ohne jegliche Unterstützung einer Partei, großer Sponsoren oder der Medien – wirklich erstaunliches Ergebnis! Sensationell mag man schon fast meinen… wieso nur berichten die Massenmedien mit keinem sterbens Wörtchen?

Michael Grawe vom Kulturstudio hat sich nach der Ergebnisverkündung mit der Initiatorin Inge Rauscher unterhalten.

https://kulturstudio.wordpress.com/


ANZEIGE
Slider