Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Israel in Gefahr: Apokalyptische Sekten wollen den dritten Weltkrieg – Wolfgang Eggert


28. November 2015

Historiker und Autor Wolfgang Eggert im Gespräch mit Oliver Janich  in der Speakers Corner. In seinen Bücher (Erst Manhatten – Dann Berlin) geht es um eine mesianische Sekte, die Schlüsselpositionen der internationalen Macht beherrschen und über Krieg und Frieden das biblische Weltende „Armageddon“ herbeisehnen.

Wolfgang Eggert, Jahrgang 1962, studierte an den Universitäten von Berlin (FU) und München (LMU) Geschichte und Journalistik.

Nach redaktioneller Ausbildung bei SAT1 und einer für VOX arbeitenden Produktionsgesellschaft beschäftigt er sich seit über 20 Jahren intensiv mit politischen Übergriffen von Geheimdiensten und apokalyptischen Sekten – eine Arbeit, aus der heraus er das neue Forschungsfeld der “Messianischen Geschichtsschreibung” entwickelte.

Neue Weltordnung, Apokalypse oder Anarchie? Siegen die Sekten oder die Menschheit?

———————————–

Flug MH370: Die Geheimdienstspur, 17. Juli 2014
von Wolfgang Eggert:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3897068230/wwwoliverjani-21

„Die Vereinigten Staten von Europa – Die dunklen Pläne der Elite“ von Oliver Janich:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3898798208/wwwoliverjani-21

„Das Kapitalismus-Komplott – die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden“ von Oliver Janich:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/389879718X/wwwoliverjani-21

Hier können Sie den Moderator mit ein paar Euro im Monat unterstützen:

https://www.patreon.com/oliverjanich?ty=a

Rezensionen der Bücher von Oliver Janich:

http://www.oliverjanich.de/ueber-mich/

Wolfgang Eggerts Webseite:

http://www.berlin911.com/

mehr sehen


Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich