Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Deutschland misshandelt seine Kinder


1. Juni 2015

Kindesmisshandlung – ein Thema , das unter die Haut geht. Wenn die eigenen Eltern oder die Lebensgefährten ihre Kinder so schwer misshandeln, dass sie bleibende Behinderungen davon tragen oder die endlosen Quälereien sogar mit dem Leben bezahlen müssen und Ärzte und Behörden viel zu lange zuschauen, dann läuft nach Ansicht des führenden Rechtsmediziners Prof. Dr. Michael Tsokos einiges schief.

Er und seine Mitarbeiterin Dr. med. Saskia Guddat schildern grausame Fälle von Misshandlungen in ihrem Buch “Deutschland misshandelt seine Kinder “. Und die beiden erheben schwere Vorwürfe gegen das Kinder- und Jugendschutzsystem, das ihrer Ansicht nach regelmäßig versage.

Daten und Fakten liefert das Gespräch von Dr. med. Sabine Helmbold mit dem bekannten Rechtsmediziner Prof. Dr. med. Michael Tsokos, dem Leiter des Institutes für Rechtsmedizin an der Charité Berlin.

Kurzvita

Prof. Dr. med. Michael Tsokos ist Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner und eine international anerkannte Koryphäe auf dem Gebiet der Forensik. Er ist Direktor des Instituts für Rechtsmedizin der Charité und ärztlicher Leiter der ersten Gewaltschutzambulanz in Berlin – http://gewaltschutz-ambulanz.charite.de. Seine Bücher über spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin sind allesamt Bestseller.

Zusammen mit dem Deutschen Kinderverein Essen e. V. realisiert er als Botschafter diverse Projekte – aktuell die Kampagne ,,Schütteltrauma“, um das hochaktuelle und leider immer noch tabuisierte dramatische Phänomen ,,Kindesmisshandlung“ weiter an die Öffentlichkeit zu bringen und Eltern, Ärzte, Jugendämter, Richter für dieses so wichtige Thema stärker zu sensibilisieren sowie durch Gespräche mit Entscheidern der Politik auch auf höchster Ebene eine nachhaltige Verbesserung der Kinderrechte und einen absoluten Schutz des Kindeswohls zu erwirken – http://www.deutscher-kinderverein.de.

Quelle: Welt-im-Wandel.TV

mehr sehen


Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich