Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

"Deswegen stehen wir hier noch" – Ken Jebsen über die Kritik an den Montagsdemos


19. April 2014

Der ehemalige Radiomoderator Ken Jebsen bringt die Dinge auf den Punkt. Daher spricht er auch zu den Demonstrante der Montagsdemos, die seit einigen Wochen großen Zulauf haben. Er spricht den Menschen dort aus der Seele – deswegen hört man ihm gerne zu.

Dennoch hagelt es bösartige Kritik an den Friedensdemonstranten seitens der Massenmedien. NuoViso bat Ken Jebsen um eine kurze Stellungsnahme zu der aktuellen Diffamierungskampagne gegen ihn und die Montagsdemos.

mehr sehen


Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


1

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Rose Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rose
Rose

ERF 15. und 16.4.2014 macht Werbung für: Ehem FDJ Sekräterin Ministerpräsidentin Pastorin Lieberknecht: “Keine Atomkraft keine Kohle!!! Wind und Sonne = fluktuatives Stromnetz = kein dreischicht Betrieb!!!! während der Operation fällt der Strom aus!!! Die Eisenbahn bleibt in der Einöde stehen oder im Tunnel!!! Aluminiumofen, Hochwertige Stahlerzeugung fällt aus. Elektrostahlerzeugungsofen, Hochofen ist nur noch schrott!!!!!! Lieberknecht: “Strom kommt aus der Steckdose!!!!!” Lieberknecht: Deutschland ist schon jetzt auf dem Weg der Deindustrieallisierung!!!!! Die Firmen fliehen vor dem Millardenverlust ins Ausland!!!!!!!!! Lieberknecht: Der Morgentauplan wird 70 Jahre nach Kriegsende durch: Merkel-CDU, Lieberknecht, Grüne, Linke, Piraten ausgeführt!!!!!! Lieberknecht: Stromerzeugung mit Mais: Die Fläche… Weiterlesen »

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich