Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Der Finanzkrieg


13. Februar 2011

Was ist die Wahrheit? Michael Mross vergleicht sie mit einem Reh. Je näher man ihr kommt, desto schneller ist sie wieder weg. Wahrheit entsteht in unseren Köpfen, kann aber nicht absolut existent sein, denn jeder hat eine andere, eigene Meinung und Einstellung zum Leben. Die Wahrheit, so Mross ist eine Reise durch Irrungen und Wirrungen unserer Zeit. Stets angetrieben vom Schein der Dinge – dem Geldschein..

Nach Zwischenstationen bei der ARD moderierte Michael Mross die Finanzsendung „Geldmarkt“ bei RTL. 1993 gab Michael Mross sein Debüt bei der Telebörse – die „Tagesschau“ unter den deutschen Börsensendungen. Michael Mross gilt als Kultfigur unter Börsianern. Nicht nur im TV, sondern auch auf Vorträgen im In- und Ausland versteht es Mross, sein Publikum mitzureißen. Das Thema Börse – locker und anekdotisch gewürzt, lebensnah und voller geldwerter Tipps.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


1

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Barbaraellen Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Barbaraellen
Gast
Barbaraellen

year we were able to visit CDW’s old factory to touch and feel these facribs firsthand (see this), and I’ll tell you they are among the elite down jacket companies worldwide. Three words:

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich