Feedback

Was denkst du?

Was können Wir besser machen?
Was vermisst du hier noch?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Arrow
Arrow
Slider

Dresden, Lückenpresse und ein neuer Schlossherr #BarCode mit Andreas Beutel, Norbert Fleischer & Frank Geppert

Es jährte sich zum 72. mal die Bombardierung der Stadt Dresden, bei welcher am 13. Februar 1945 nach offiziellen Angaben mehr als 25.000 Zivilisten starben. Gedacht wird diesem Ereignis stets mit dem Hinweis, Dresden sei eine Täterstadt gewesen. Besonders provokant stellt in diesem Jahr eine Kunstinstallation bestehend aus drei ölleckenden Linienbussen vertikal aufgestellt vor der

15. Februar 2017 | Views on Youtube: 20.471

Dieser Vortrag wurde im Rahmen des 4. NuoViso-Wissensforums am 7. Januar in Leipzig gehalten. Seit über 30 Jahren beschäftigt sich der Diplom-Theologe und „Neue Horizonte.TV“-Moderator Götz Wittneben mit der Theorie der Morphischen Feldern von Rupert Sheldrake, seit seinem Besuch in London 1999 stehen die beiden in freundschaftlichem Kontakt. Hunderte Experimente hat Götz für den englischen

10. Februar 2017 | Views on Youtube: 688

Dieser Vortrag von Dipl.-Ing. Robert Riedzek wurde im Rahmen des 4. NuoViso-Wissensforum am 7. Januar 2017 in Leipzig gehalten In die Zukunft schauen, sehen was wird, ergründen was wirklich war oder erkennen was tatsächlich ist. Für viele Menschen ein interessantes Thema. Für die „Gesellschaftslenker“ oft einfach nur Unsinn, krude Theorie oder esoterischer Aberglaube. Der militärisch-industrielle

9. Februar 2017 | Views on Youtube: 758

Diesen Vortrag über Telepathie, Hellsehen und Psychokinese als wissenschaftliche Grundfragen hielt der Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle, Dr.Dr. Walter von Lucadou im Rahmen des 4. NuoViso Wissensforum am 7. Januar 2017 in Leipzig. Dem Buch „Parapsychologie – Die Wissenschaft der ‚okkulten‘ Erscheinungen“ des Leipziger Biologen und Naturphilosophieprofessors Hans Driesch, das dieser 1932 publizierte, ist es letztendlich

8. Februar 2017 | Views on Youtube: 10.841

–  Kommentar von Frank Höfer – Es kommt mir so vor, als ob die Demokraten und die Republikaner ein jeweils anderes „Spielziel“ verfolgen, so wie bei dem abendfüllenden Brettspiel „Risiko“. Während der Amtszeit von Demokraten lag der Fokus stets auf einem Feindbild Russland. Unter den Republikanern jedoch war Russland selten der Erzfeind der USA. Ziel

7. Februar 2017

Turtelnde Liebespärchen, flanierende Großstädter, praktizierter Glaube und kulturelle Angebote. Der neue Dokumentarfilm ‚Frontstadt Donezk‘ wagt einen exklusiven Blick hinter die Frontlinien der Ostukraine. Obwohl dort immer noch Krieg herrscht, geht das Leben der Menschen in Donezk ganz normal weiter. Dies zu zeigen, war dem Autor und Regisseur eine Herzensangelegenheit. Die Dreharbeiten begannen im Sommer 2015

6. Februar 2017 | Views on Youtube: 2.658

Donezk. Sommer 2016. Die Republiken bestehen seit 2 Jahren. Und seit 2 Jahren bestimmt der Krieg diese Region. Der Donbass ist ein Mysterium für viele. Ein blinder Fleck, wenn es um die alltägliche Realität geht. Man weiß von Artilleriebeschuss und von Heldengeschichten, man weiß von humanitärer Katastrophe und Leid, man weiß von „militärischer Lage“. Man

6. Februar 2017
Arrow
Arrow
Slider

Dennis Hack bei den SeeGesprächen am 13. Februar 2017 in Raisting am Ammersee Dennis Hack ist Gründer von Human Connection – dem neuen sozialen Netzwerk, um sich strukturiert zu vernetzen. Wer wirklich etwas bewegen möchte, erhält mit diesem System ein Werkzeug, das revolutionär ist. Ins Detail und ins persönliche Gespräch geht er bei und nach

5. Februar 2017 | Views on Youtube: 3.848

– Wolfgang Effenberger – „Wer beherrscht die Welt?“ fragt Noam Chomsky, seit den 1960er Jahren prominentester Kritiker der US-amerikanischen Politik, in seinem aktuellen Buch.(1) Da sind natürlich zuerst die Großmächte, also Staaten, als Akteure in der Weltpolitik. Doch so einfach darf man es sich nicht machen, schreibt Chomsky und zitiert den schottischen Moralphilosophen, Aufklärer und

31. Januar 2017

– Wolfgang Effenberger – Kurz vor der Präsidentschaftswahl am 23. Oktober 2016 hielt Donald Trump eine vielbeachtete Rede auf dem Soldatenfriedhof von Gettysburg.(1) Hier wurde 153 Jahre zuvor die blutigste Schlacht des amerikanischen Bürgerkriegs ausgetragen. Gettysburg mahnt zu Versöhnung und Einheit Zur Einweihung des Ehrenfriedhofs hielt der damalige republikanische Präsident der Union, Abraham Lincoln am

31. Januar 2017