Feedback

Was denkst du?

Was können Wir besser machen?
Was vermisst du hier noch?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Der EURO-Schein trügt

19. August 2011
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Andreas Clauss erklärt in seinen Vorträgen oft, wieso das von uns täglich verwendete Geld, eigentlich gar kein Geld ist, sondern Falschgeld. Warum wurde die Unterschrift auf dem Euroschein vom Gulden kopiert? Wieso ist ein Copyrightzeichen auf dem Euroschein und wordurch ist er eigentlich gedeckt?

Beim amerikanischen Dollar ist die Situation ähnlich. Dort steht als Deckung auf der Rückseite „In God we trust“. Ursprünglich ist der Dollar nach der amerikanischen Verfassung definiert – aber an diese Verfassung hält man sich seit Gründung der Federal Reserve im Jahre 1913 nicht mehr.

Slider