2015 – Der alternative Jahresrückblick

3. Januar 2016
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

2015 ist vorbei und hat viele Spuren hinterlassen. Im alternativen NuoViso Jahresrückblick lassen wir noch einmal das Jahr mit unseren Gästen Revue passieren. Als Gesprächspartner begrüßte Frank Höfer die alternativen Medienmacher Robert Stein, Wolfgang Eggert, Michael Grawe und Hagen Grell.

Das zurückliegende Jahr war für alternative Medien eine Bereicherung. Denn soviel Lügen und Betrug gab es noch nie aufzudecken. Es herrscht Hochkonjuktur im Informationskrieg, während den Massenmedien immer mehr die Abonnenten wegrennen und das politisch-mediale Lügenkartell immer mehr an Meinungshoheit verliert.

Sorgen Sie als Zuschauer bitte auch 2016 dafür, dass die alternativen Medien weiter Aufwind erhalten. Werden Sie selbst zum Medium und tragen Sie die wichtigen Informationen in die Welt. Trauen Sie sich was und haben Sie Mut zur Wut. Fressen Sie Ihren Ärger nicht länger in sich rein und verschaffen Sie sich mit Ihrem eigenen friedlichen Protest wieder Luft. Denn immer mehr wird deutlich: Querdenker stehen mit ihrer Meinung schon längst nicht mehr alleine da. Wir sind viele.

Ein frohes neues Jahr 2016 wünscht NuoViso.