Aktuell

Bildschirmfoto 2014-09-29 um 11.03.46

Die IS-Lüge – haben die USA auch die Organisation “Islamischer Staat” finanziert?

Die IS-Truppen gelten weiterhin als Feinde der westlichen Welt und aus diesem Grund werden sie bekämpft. In Wirklichkeit haben sie sich aus der freien syrischen Armee abgespalten, die vom Westen massiv im Kampf gegen das Assad-Regime unterstützt wurde. Mit anderen Worten, die IS kämpft mit westlichen Waffen gegen die Kurden, die jetzt ebenfalls mit westlichen Waffen ausgerüstet werden, u.a. auch mit deutschen. Die Debatte, die die Parlamentsfüllmasse in Berlin geführt hat, um Waffenlieferungen für die Kurden, ist mehr als eine Farce. Schaut man sich die kriegerischen Auseinandersetzungen der letzten Jahrzehnte an, dann stellt man fest, dass überall auch deutsche Waffen ...

Weiter
geopolitik_2014_2

Geopolitik 2014 (Teil 2) Christoph R. Hörstel im Gespräch mit Frank Höfer

In den letzten sechs Monaten ist viel geschehen in der Welt. Die geopolitischen Interessen der spielführenden Parteien werden vor allem von dem immer deutlicher zu Tage kommenden Terrormanagement geprägt. Ob Freund oder Feind entscheidet letztlich nur die eigene Interessenlage. Beispielsweise war die jetzt so gefürchtete ISIS-Terrormiliz bis vor kurzem noch engster Verbündeter der USA im Kampf gegen Assad und wird auch gegenwärtig für eben diesen Zweck mit Waffen ausgestattet. Nur diese finden dann eben auch ihre Anwendung bei den zahlreichen Massakern im Norden Iraks und Syrien. Auch in dem Abschuss von Flug MH17 wird das Spiel der Mächtigen offenkundig. Denn ...

Weiter
Slider_Filmproduktion_Ruhrgebiet_2013

NuoViso Netzwerk in Not

Leider ist der Super-GAU passiert. Google hat uns über Nacht die Möglichkeit genommen, über die von uns verwalteten YouTube-Videos mittels Werbeeinnahmen Geld zu verdienen. Dies betrifft fast alle von uns verwalteten Kanäle. Darunter zählen NuoVisoTV, SteinZeit, CompactTV, SchrangTV, StudioloungeTV sowie QuerdenkenTV. Für euch – die Zuschauer ist es zunächst ein Vorteil, denn alle Videos der betroffenen Kanäle werden nicht von Werbung unterbrochen. Aber was das für die Zukunft bedeutet und die weitere Veröffentlichung von KOSTENLOSEN Videos steht derzeit in den Sternen, denn auf Dauer fehlen uns natürlich diese Einnahmen, welche einen wesentlichen Bestandteil unserer benötigten Produktionsmittel ausmachten (Studiomiete, Personal, Moderatoren, ...

Weiter
siebrecht

Die Bedeutung von Vitalstoffen – Dr. Stefan Siebrecht bei SteinZeit

Dr. Stefan Siebrecht machte seine Doktorabreit der organischen Chemie. In den letzten 19 Jahren arbeitete Dr. Siebrecht im Bereich der Ernährung, Pharmakologie und der Nahrungsergänzungsmittel. Er war für verschiedene Konzerne wie MSD, Lonza, Capsugel und DSM tätig. Er arbeitete auch zusammen mit anderen Wissenschaftlern und Autoren in Europa und Nordamerika und hat Bücher und Artikel zum Thema Ernährung, Gesundheit und Nahrungsergänzungsmittel geschrieben und veröffentlicht. Er ist Mitbegründer und Autor der Zeitschrift Vitalstoffe und Herausbegeber von Gesundheitsbüchern. Seit 3 Jahren ist Dr. Siebrecht selbständig tätig als unabhängiger wissenschaftlicher Berater und Referent.

Weiter
Headerbanner_Okt

Drei Kanzler für Putin – COMPACT 10/2014

Deutschland ist das Land der Putinversteher. Neben zahlreichen namenhaften Promis sind es insbesondere die 3 Vorgänger Angela Merkels, welche die derzeitige Ukraine/Russland-Politik verurteilen oder zumindest scharf kritisieren. Zurecht – denn die medialen Berichte stimmen nur selten mit den realen Fakten vor Ort überein. Ebenso verhält es sich mit dem neuen Feind in Gestalt der Terrormiliz “IS”. Gegenüber der Öffentlichkeit gaben sich die westlichen Regierungen überrascht über das plötzliche Erscheinen dieser Terrorarmee. In Wahrheit ist ISIS eng Verbunden mit den westlichen Geheimdiensten und waren bis vor Kurzen auch noch engste Verbündete im Kampf gegen Assad. Jürgen Elsässer im Gespräch mit Frank ...

Weiter
fast

Die Schlacht um den Teller

In den USA leben die meisten Fettleibigen, aber längst ist Adipositas zu einem globalen Problem geworden. 300 Millionen fettleibige Menschen gibt es auf der Welt. Schuld daran sei die Nahrungsmittelindustrie, so Nicholas Freudenberg, Professor für Öffentliche Gesundheit in New York. “Die amerikanische Nahrungsmittelindustrie gibt 30 Milliarden Dollar jährlich für Werbung aus. Sie richtet ihre Werbung gezielt auf die Ärmsten der Gesellschaft, denn die leben am stärksten unter Stress, Armutsstress.” Und weil die Menschen biologisch so disponiert seien, erläutert der Forscher weiter, essen sie unter Stress mehr Fett, mehr Zucker, mehr Salz. Eben diese Produkte, die in großen Mengen konsumiert zu ...

Weiter
ereignishorizonte

Ereignishorizonte – Peter Herrmann bei SteinZeit

Hinweis: die nächste Veranstaltung von Ereignishorizonte findet am 3.Oktober in der Studiolounge Leipzig statt. Mehr Infos am Ende des Textes. Inspiriert durch Bücher, wie z.B. „Angst vor den Freunden“ von Oskar Lafontaine oder „Hotel Bilderberg“ von Bernt Engelmann, begann Peter Herrmann schon Anfang der neunziger Jahre sich intensiv mit den Problemen in unserer Gesellschaft auseinander zu setzen. Eine folgenschwere Begegnung mit Jan Holey, den viele wohl eher unter dem Pseudonym ´Jan van Helsing´ kennen, führte dann zur Gründung des Andromeda-Buchladens in Nürnberg, der sich sehr bald zu einem Pilgerort für Wissbegierige entwickelte. So flossen die Lebenserkenntnisse der Beiden in ein ...

Weiter
krieg finanzsystem

Ist die Rettung unseres Finanzsystems nur durch Kriege möglich? Andreas Popp & Michael Vogt

„Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die Deutschen am meisten vom Euro profitieren. Ex-Kanzlerdarsteller Helmut Schmidt stellte im Interview mit dem Handelsblatt dazu lapidar fest: „Ich frage mich, ob dieser Profit wirklich ein Profit ist. Ich frage mich, ob es wirklich gewinnbringend ist, andauernd Leistungsbilanzüberschüsse aufzubauen. Langfristig ist das kein Gewinn. Es bedeutet, daß man Waren verkauft und dafür nur Papiergeld erhält. Das ...

Weiter
schrang

Bilderberger, Lügen und im Sterben begriffene Medien – Deutschland braucht eine Alternative

Über die AfD kann man denken wie man will, Fakt ist eins, nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen wird mehr als offensichtlich, dass immer mehr Menschen nach einer Alternative für Deutschland suchen. Nur den Wenigsten ist bewusst, dass deutsche Politik durch die Brüsseler Bürokraten gemacht wird. Der Häuptling ist jetzt Jean-Claude Juncker, der frisch gekürte EU-Kommissionspräsident. Er plant den größten Umbau der EU-Kommission seit ihrer Gründung. Weg von der Bürokratie, hin zur Regierung Europas. Was können wir davon erwarten? Juncker hatte bereits 1999 sehr detailliert skizziert, wie aus seiner Sicht die EU-Politik vonstattengeht: “Wir beschließen etwas, stellen das dann ...

Weiter
kirstein

Die CO2-Verschwörung – Prof. Werner Kirstein bei SteinZeit

Werner Kirstein, Professor für Geographie an der Universität Leipzig beschäftigt sich seit Jahrzehnten schwerpunktmäßig mit dem Thema Klimageographie. Als er in den 80er Jahren erstmals mit dem Klimawandel und dem vermeintlichen Verursacher Kohlenstoffdioxid (CO2) konfrontiert wurde, bekam er Zweifel an den Inhalten seines Studiums und auch seiner bisherigen Arbeiten und Forschungen in dieser Richtung, passten diese doch gar nicht zusammen. In den Folgejahren wurde der “menschengemachte Klimawandel” immer weiter durch den Weltklimarat (IPCC) und die Medien propagiert, soweit dass von dieser These nahezu jeder restlos überzeugt war. Prof. Werner Kirstein sah diese Entwicklung bereits von Anfang an skeptisch. Während seine ...

Weiter

Politik & Wirtschaft & Finanzen

Gesellschaft & Medien

Umwelt & Natur

Wissenschaft

Grenzwissenschaft