Aktuell

verschwiegen-300x168

Verschwiegen & vertuscht: Strukturelle Gewalt an unseren Schulen

Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Spricht man über Gewalt an Schulen wird dies in unseren Medien zumeist als Gewalt durch Schüler gegenüber anderen Schülern dargestellt. Weniger bekannt ist hingegen die Tatsache, daß Gewalt in vielen Fällen auch von Lehrern und Eltern ausgeht. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Stern werden alleine in Deutschland jährlich über 200.000 Kinder mißhandelt, geprügelt oder sogar totgeschlagen. Nun könnte man meinen, daß man dieses schwerwiegende Problem untersuchen, analysieren und Problemlösungen öffentlich diskutieren könnte. Dies dachte sich auch Holger Strohm als er sich diesem Thema in seiner Dissertation widmen wollte. Womit er scheinbar überhaupt ...

Weiter
VORkriegfrieden

Vorschau: “Krieg vs Frieden” mit Robert Stein, Christoph Hörstel, Jürgen Fliege, S. Berndt, R. Langhans

Am 17.3.2015 hatten die Seegespräche das Thema: „Krieg oder Frieden – wie geht es weiter in Mitteleuropa?“ Hintergründe zum Ukraine-Konflikt – Wie geht es weiter in Mitteleuropa? Wie hoch ist die Gefahr des III. Weltkrieges? Gesprächsgäste zu diesem Thema waren Christoph Hörstel, Publizist, Regierungs- und Unternehmensberater (ehem. ARD-Auslandskorrespondent), sowie Stephan Berndt, Europas Nr. 1 im Bereich Propheterie. Er zeigte auf was einige große Seher exakt auf die aktuelle Situation vorhersagten. Außerdem Jürgen Fliege, Deutschlands beliebtester Pfarrer, Bestsellerautor und selbst Talkmaster. Rainer Langhans, der wohl bekannteste, lebende 68iger, Friedensaktivist und Autor, sowie ein ehem. militäraffiner Oberamtsrat, Pazifist und Tantralehrer waren ebenfalls ...

Weiter
ueberw

Terrorgefahr! Überwachung total?

Die Attentate in Frankreich haben die Diskussion über eine breite Überwachung neu entfacht – in einer Zeit, in der Internetkonzerne und Geheimdienste ohnehin schon versuchen, alles über die Bürger herauszufinden. Überwachung gehörte schon immer zum Alltag der Bürger. Doch der technische Fortschritt hat in den vergangenen Jahrzehnten eine echte Revolution ausgelöst: Von der gezielten Überwachung einzelner Personen ist man schrittweise zur massenhaften Überwachung sämtlicher Menschen übergegangen – und das weltweit. War die Überwachung zuvor auf den öffentlichen Raum beschränkt, dringt sie nun in das Privatleben ein. Die Intimsphäre wird nicht mehr respektiert. Leben wir bereits in einer technologischen Diktatur, die ...

Weiter
depr

Depression – Eine Krankheit erobert die Welt

Laut Weltgesundheitsorganisation WHO leiden weltweit circa 350 Millionen Menschen an Depressionen – bei steigender Tendenz. In einigen Medien wird das Phänomen gar als eine Epidemie bezeichnet. Wie lassen sich diese alarmierenden Zahlen erklären? Wie konnte es dazu kommen, dass unsere modernen Gesellschaften in diesem Maße an Depressionen leiden? Oft werden Depressive mit ihrer Krankheit alleingelassen. In dem Dokumentarfilm geht es um die Suche nach den kollektiven Ursachen der Verzweiflung. Er führt nach Japan, Griechenland, Frankreich, Deutschland, in die USA und in die Schweiz. Ärzte, Philosophen, Soziologen, Anthropologen und Sozialarbeiter äußern sich zu dem Phänomen Depression, mit dem sie immer häufiger ...

Weiter
spezialkl

Dschihad in Europa – COMPACT Spezial 5

Anfang Januar erschütterte eine Serie dschihadistischer Terroranschläge die französische Hauptstadt Paris. Weitere Tote forderte der Terror wenig später in Kopenhagen. In Deutschland wurde aus Angst vor Anschlägen der Faschingsumzug in Braunschweig abgesagt, Bremen stand im März tagelang unter Terrorwarnung. Wie groß ist die Gefahr, besonders für Deutschland? Welche Strukturen hat der Dschihad in Europa? Welche Rolle spielen die Geheimdienste? Diese Themen behandelt die neue Sonderausgabe von COMPACT-Spezial unter dem Titel «Dschihad in Europa – Islamisten und Geheimdienste». Chefredakteur Jürgen Elsässer erläutert im Gespräch mit Frank Höfer die Schwerpunkte von COMPACT-Spezial. COMPACT Spezial bestellen/abonnieren

Weiter
Banner_Compact_TV_05022015_1920px

COMPACT-TV Magazin: Griechenland vor dem Euro-Aus?

Deutschland diskutiert über den Mittelfinger von Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis. Dabei gibt es wichtigeres in der griechischen Tragödie. Dem Land drohen weiterhin der Staatsbankrott und ein Ausscheiden aus der Eurozone. Doch wäre der sogenannte Grexit wirklich so schlimm für Griechenland, wie es offiziell stets betont wird? Nicht wenige Experten meinten: Durch eine Rückkehr zur Drachme könnte sich Athen eher aus dem Sumpf ziehen, als mit einer Fortsetzung des Spardiktates. Die aktuellen Vorgänge in Griechenland sind eines der Themen in dieser Ausgabe des COMPACT-TV Magazins. Außerdem haben wir folgende Beiträge vorbereitet: Iran – Jubelperser und Kriegshetze Olympia – Berlin nach der ...

Weiter
regentreff 2014 andreas retyi

Regentreff 2014 – Das Sirius Rätsel – Andreas von Retyi

Das Sirius System ist eines der am besten erforschten Sonnensysteme überhaupt. Dies ist eine wenig überraschende Tatsache, ist Sirius A doch der hellste Stern an unserem Nachthimmel. Doch das Sirius System besteht nicht nur aus Sirius A, sondern hat mit Sirius B einen winzigen, aber dennoch gewichtigen Begleiter, einen sogenannten weißen Zwerg. Seine Masse ist enorm und entspricht in etwa unserer Sonne, während seine Größe etwa unserer Erde entspricht. Sirius B ist für astronomische Verhältnisse also ein Winzling und durch seine geringe Leuchtkraft nahezu unsichtbar für uns. Erst vor ca. 180 Jahren wurde erstmals ein Begleiter von Sirius A vermutet ...

Weiter
freihandel

TTIP, TiSA und CETA = das Ende von Freiheit & Souveränität – Prof. Wolfgang Berger

TTIP, TiSA und CETA sind ein Angriff auf unsere Freiheit, unsere Souveränität, unsere Umwelt und letztendlich unsere Demokratie. Das jedenfalls meint Wolfgang Berger im Hinblick auf die geplanten Freihandelsabkommen zwischen Europa und dem USA, welche seit längerem verhandelt werden, und zwar geheim. Kaum ein Thema stößt derzeit auf so massiven Widerstand in der Bevölkerung wie dieses. Doch warum? Grundsätzlich wäre ein Freihandelsabkommen doch zu begrüßen, wenn diese für die Wirtschaft und den Verbraucher zum Vorteil wären. In der Tat gibt es einige gute Gründe um Handelshemmnisse und Bürokratie abzubauen. Auch der Investorenschutz, welcher in TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) ...

Weiter

Politik & Wirtschaft

Wissenschaft & Technik

Grenzwissenschaft & Spiritualität

Umwelt & Gesundheit